Die Liegepositionen

 

 

Beispiel >TIMELESS<

 

 

Entspannungsposition. Knieteil und Fußteil sind angehoben.

Das Kopfteil ist flach.

Diese Stellung wird von Orthopäden und Internisten empfohlen. Die Beine und der Kreislauf entspannen. Die Höhe der Aufstellungen ist variabel. Ein Nackenkissen kann die Bequemlichkeit erhöhen.

Die Aufstellungen erfolgen vor dem Draufliegen durch Anheben zunächst des Knieteils dann des Fußteils. Sie rasten hörbar ein. Die Arretierung kann durch Anheben der Lösehebel aufgehoben werden.         

Weiter mit Ruheposition.